Heilkunde und Massagen.....wofür

Naturheilkunde und Massagen Berlin


Heilkunde und Massagen.......wofür?

Lebewesen brauchen Kontakt, Unterstützung, Anregung, Beruhigung. Sie können nicht isoliert existieren.


Ob Mensch, Tier oder Pflanze:

Berührung von Körper und Seele hilft zum

Wohlfühlen und zur Anregung der Selbstheilungskräfte.

Aufgabe von Heilkundigen ist es, jedem den Weg zu seinen eigenen Resourcen zu zeigen.


Gesund und frei kann nur werden, wer dazu bereit ist und die

Selbstverantwortung auf sich nimmt.


Massagen geben Kraft und Wärme, vervielfältigen Energie, regen den Stoffwechsel im Gewebe an, ermöglichen ein Loslassen von Blockaden und eingelagerten Gewebegiften.

Es wird über Reflexzonen Einfluß auf Organe und sonstige Strukturen im Körper genommen.


Pflanzliche Zubereitungen regen viele Prozesse im Körper an, durch ihre vielfältigen Wirkstoffe,

wie Bitterstoffe, ätherische Öle, Cumarine, Flavonoide, Gerbstoffe und unzählige weitere.

Durchblutung und Kreislauf werden angeregt, Nerven gestärkt, unter anderem durch Aktivierung des Myelinscheiden Aufbaues und verbesserte Reizweiterleitung an den Synapsen. Drüsentätigkeiten werden angeregt oder gedämpft, Stoffwechsel

und Hormonhaushalt ausgeglichen, Reizzustände gelindert und Wundheilung verbessert.